Fabian Brand

Die Cafés im Heiligen Land kennt Fabian Brand mindestens genauso gut, wie die archäologischen Stätten. Nach seinem Theologiestudium in Würzburg und Jerusalem arbeitet er als freier Autor und genießt es, Bücher nicht nur zu lesen, sondern auch selbst zu schreiben. Musikalisch bewegt er sich zwischen Bach und den Beatles, aber am liebsten legt er die Noten zur Seite, um an der Orgel einfach zu improvisieren. Inspiration für neue Projekte findet er sowohl auf dem Berg Zion als auch auf dem Staffelberg in Oberfranken oder im heimischen Garten.

 

In der Übersicht:

  • Geboren 1991 in Lichtenfels
  • 2012 bis 2017 Studium der Katholischen Theologie in Würzburg und Jerusalem (Abschluss Magister theologiae)
  • Seit 2017 Promotionsstudium in Theologie an der Universität Würzburg und Tätigkeit als Lehrbeauftragter

 

Wird geladen...